0
Artikel im Warenkorb gespeichert

Die Flugschule in neuem Glanz und das Flymaster GPS SD als Eröffnungsangebot

Es ist soweit, unser Umzug ist vollzogen! Ab sofort dürfen wir Sie in unseren neuen Räumlichkeiten im Handwerkerhof 7-9 in Schweich-Issel begrüßen. Auf etwa 300 qm haben wir einen komplett neuen Verkaufsraum, einen modernen Schulungsraum und eine große Werkstatt eingerichtet, in der wir auch unser Schulungsmaterial lagern.

Durch die Vergößerung der Flugschule haben wir ab sofort noch mehr Material auf Lager, das direkt vor Ort getestet werden kann.

» Einladung zur Einweihung

Um unseren Umzug gebührend zu feiern, möchten wir Sie an diesem Freitag, den 2. September ab 18 Uhr ganz herzlich zu unserer Einweihungsfeier einladen.

Für Speisen, Getränke und gute Stimmung wird gesorgt sein. Damit wir besser planen können, geben Sie uns bitte per Mail an die Adresse mfischbach@moselglider.de Bescheid, ob Sie kommen können.

» Unser Eröffnungsangebot

Als Eröffnungsangebot bieten wir Ihnen das Flymaster GPS SD zu einem Preis von 375,- € an. Das Flymaster GPS SD ist unser meistverkauftes Vario. Es beinhaltet die XC Features des NAV und LIVE, mit Ausnahme der Wettkampf-Features, die jedoch für einen "normalen" Streckenpiloten unwichtig sind. Zusätzlich bietet das Flymaster GPS SD eine Speicherkarte, mit der individuelle Lüfträume auf das Gerät gespielt werden können. Das Flymaster GPS SD ist jetzt auch mit dem 3D AIR-SPACE System zur Erhöhung der Flugsicherheit ausgestattet.

Als unsere Partner freuen wir uns, Jens Raßman von FTR und Wini Schröder von Advance begrüßen zu dürfen. Jens wird seinen Moskito Light vorstellen, eine Aufstiegshilfe bzw. ein leichter, kleiner Reisemotor. Wini steht für alle Fragen rund um die Advance Produktpalette zur Verfügung wird diese in seiner unnachamliche Art präsentieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, sind gespannt auf das Feedback und haben natürlich auch eine Wegbeschreibung für Sie vorbereitet!

Ozone LM6, Kortel Kuik II, FTR Moskito Light, Skytraxx 3.0

» Ozone LM6

Nachdem der Mantra M6 lange auf sich warten ließ, kam der LM6 fast schon überraschend. Beim Testival in Kössen konnten wir einen ersten Eindruck von der Performance und vom Handling gewinnen und dieser Eindruck ist sehr positiv. Der LM6 ist die perfekte Symbiose aus dem LM5 und dem Mantra M6. Er erbt die positiven Gene beider Schirme und setzt in der Performance wieder Maßstäbe.

» Kortel Kuik II

Mit der Kuik II Serie bietet Kortel Design sehr durchdachte Gurtzeuge an. Die Kuik II Serie ist modular aufgebaut und kann von der Basisversion bis zur Race Version ausgebaut werden. Ob mit Airbag oder Schaumprotektor, geschlossen oder offen, das Kuik II ist in jeder Konfiguration zu haben.

» FTR Moskito Light

Mit dem Moskito Light hat Jens Raßmann von FTR eine neue Generation von Rucksack-Motoren entwickelt. Der Moskito Light wiegt lediglich 13 kg und ist mit einem Freifluggurtzeug ausgestattet. Dadurch eignet er sich als fußstartfähiger Paramotor und Thermikschnüffler, der am Hang gestartet wird und dabei hilft, die erste Thermik zu finden.

» Skytraxx 3.0

Das Skytraxx 3.0 ist ein sehr leicht zu bedienendes High-End-Vario mit hochpräziser Sensorik. Es ist ein kompaktes Gerät mit integriertem GPS und Logger. Das Farbdisplay bietet einen sehr guten Kontrast bei direkter Sonneneinstrahlung. Dabei wurde für einen besseren Kontrast auf einen Touchscreen verzichtet.

» Gehen Sie mit uns auf Strecke beim XC-Seminar in Griechenland

Ziele unseres XC-Seminars vom 27.08 – 03.09.2016 ist der Olymp, das mit 2917 Metern höchste Gebirge Griechenlands. Das XC Seminar wird geleitet von Simon Kirsch, Gleitschirmlehrer und erfahrener Strecken- und Wettkampfpilot. Ihm zur Seite steht Stelios Markovasilis. Er ist der Gründer von Olympic Wings und ein qualifizierter, zertifizierter FAI Gleitschirmlehrer mit langjähriger Erfahrung. Er ist weithin bekannt für seine besonderen Kenntnisse der lokalen Klima- und Flugbedingungen.

Advance Alpha 6, Advance Epsilon 8, Mac Para Eden 6, Mac Para Icon, Swing Nyos

» Advance Alpha 6

Mit dem neuen Advance Alpha 6 kommt der Anfängerschirm schlechthin in einer neuen Version. Er ist der ideale Gleitschirm für den Einstieg, die Weiterbildung und gelegentliches Fliegen. Die sechste Generation der Alpha-Reihe ist modern, basiert auf jahrelanger Erfahrung und verspricht Beständigkeit.

» Advance Epsilon 8

Über den neuen Epsilon 8 von Advance sind bisher noch nicht viele Details bekannt. Sicher ist, dass er die gewohnte Advance Qualität mit allem verbindet, was die Epsilon Reihe auch bisher ausgezeichnet hat, also tolles Handling, einfache Starteigenschaften und viel Leistung.

» Mac Para Eden 6

Wenn Peter Recek und Christian Amon Hand anlegen, dann können wir uns über gelungene Schirme freuen. Der Eden 6 schafft es noch einmal, die schon sehr gute Leistung seines Vorgängers zu toppen und kombiniert dies mit einem traumhaften Handling und einzigartigen Thermik Eigenschaften.

» Mac Para Icon

Endlich traut sich mit Mac Para noch einmal ein Hersteller an einen reinrassigen EN-D Schirm heran und gibt damit der Königsklasse neue Impulse. Der Icon setzt Maßstäbe in der Leistung und ist voll beschleunigt aktuell kaum zu schlagen. Aber auch in der Thermik zieht er souverän seine Kreise und lädt zu langen Strecken ein, die ermüdungsfrei absolviert werden können.

» Swing Nyos

Bereits mit dem Nexus hat uns Swing überrascht und einen komplett neuen EN-C Schirm entwickelt. Mit dem Nyos werden die Eigenschaften des Nexus auf die B-Klasse übertragen. Herausgekommen ist eine sehr ausgewogene Kappe mit hohem Leistungspotential und dem tollen Handling des großen Bruders.

» Südafrika und die Haute-Provence mit Moselglider

Ziele unserer Südafrika Reise vom 13.02.2016 - 28.02.2016 sind die Flugklassiker Wilderness, Hermanus, Porterville und die Gegend rund um Kapstadt. Die Reise ist auch für Begleitpersonen bestens geeignet die nicht fliegen möchten, denn es gibt rund um die Fliegerei viel zu sehen und zu erleben. Der Reisepreis beträgt 1690,- Euro (exkl. Flug nach Kapstadt).

Als neues Ziel haben wir die Haute-Provence ins Programm aufgenommen. Mit ihrer spektakulären Landschaft begeistert die Haute-Provence nicht nur Wanderer und Naturliebhaber, sondern zieht auch immer mehr Gleitschirmflieger in ihren Bann. Wer einmal in der Haute-Provence geflogen ist, wird dies ein Leben lang in Erinnerung behalten. Genießen Sie mit uns vom 01.10 - 08.10.2016 Flüge im breiten Aufwind einer der schönsten Regionen der Alpen. Der Reisepreis beträgt 895,- Euro inkl. der Anreise in unserem Bus.

Die Moselglider Newsletter

Sie möchten regelmäßige Infos von uns?

Dann melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail Adresse zu unsrerem Newsletter an.

Sie erhalten zur Bestätigung eine Mail an die angebene Adresse, bitte den in der Mail enthaltenen Link anklicken.

Zum Newsletter anmelden