0
Artikel im Warenkorb gespeichert

Unser Service für Sie

Wir checken Ihren Schirm und packen Ihren Retter

Nur wer mit regelmäßig geprüftem Material fliegt kann sicher sein, immer den maximalen Flugspaß und die maximale Sicherheit zu genießen. Bei Rettungsgeräten ist ein regelmäßiges Neupacken der Kappe unerlässlich, um im Notfall eine schnelle Öffnung zu garantieren.

Bei allen Gleitschirmen passt sich die Leinen-Geometrie im Laufe der Zeit den auftretenden Kräften an. Dies führt dazu, dass sich die A-Leinen unter der großen Last leicht strecken, während C- und D-Leinen mangels Belastung schrumpfen. Als Folge vergrößert sich der Anstellwinkel, wodurch das Startverhalten beeinträchtigt wird und als schlimmste Folge ein stabiler Sackflug die Flugfreude erheblich trüben kann.

Um dem vorzubeugen, schreibt der DHV eine Checkintervall von 2 Jahren vor, bei älteren Geräten verkürzt sich das Intervall auf 1 Jahr.

Schirm Check

Im 2-Jahres Check führen wir eine Sichtprüfung von Ober- und Untersegel sowie den Zellzwischenwänden und V-Tabs im ersten Drittel durch. Wir reparieren dabei kleinere Risse oder Beschädigungen.

Danach führen wir einen Porositätstest (Luftdurchlässigkeitstest) an drei Stellen im vorderen Teil der Kappe durch, kontrollieren die Aufhängepunkte und prüfen die Leinen auf Knicke und Beschädigungen. Wir recken sämtliche Leinen und messen stichprobenartig verschiedene Leinen auf die Referenzlänge.

Rettung packen

Jede Gleitschirm- oder Motorschirm-Rettung sollte mindesten einmal pro Jahr gepackt werden, um im Notfall eine optimale Öffnung gewährleisten zu können.

Der Retter wird gelüftet, kontrolliert und frisch gefaltet und wieder verpackt. Danach folgt die Kompatibilitätsprüfung  und der Rückversandt.

Wenn wir Ihren Rettungsschirm bis spätestens Dienstag der jeweiligen Woche haben, dann bemühen wir uns Rettung und Gurtzeug bis zum Freitag dieser Woche wieder zu Ihnen zu senden, so dass Ihnen kein Wochenende verloren geht.

So funktioniert der Service

» Rettung

Bitte senden Sie uns Ihre Rettung zusammen mit dem Gurtzeug zu, damit wir den Retter wieder ordnungsgemäß einbauen können.

» Schirm

Bitte senden Sie uns den Schirm zu und geben Sie eventuelle Reparaturen auf einem beigelegten Zettel an.

Sollten wir im Check einen feststellen, dass es einen Reparaturbedarf gibt, dann wenden wir uns telefonisch zur Abstimmung bei Ihnen.

» Adresse

Moselglider GbdR
Im Handwerkerhof 7-9
D-54338 Schweich-Issel

» Bezahlung

Bitte überweisen Sie den Betrag zeitgleich zum Versand auf unser Konto bei der

Volksbank Trier
BLZ: 58560103
KTO: 179725

IBAN: DE87585601030000179725
BIC: GENODED1TVB