0
Artikel im Warenkorb gespeichert

Unsere Testgelände an der Mosel

Die Gelände an der Mosel in der Übersicht

Bei uns kaufen Sie nicht die Katze im Sack. Wir haben ständig eine große Anzahl an Vorführgeräten unterschiedlicher Hersteller vorrätig, die Sie an unseren Moselgeländen ausgiebig testen können. Vereinbaren Sie einfach einen  Termin mit uns und lernen Sie vielleicht auch für Sie neue Gelände kennen.

Im Moseltal stehen uns hervorragende Gelände für Probeflüge zur Verfügung. Es sind Gelände für jede Windrichtung und jedes Können vorhanden. Wir begleiten Sie gerne zu einem Probeflug mit Geländeeinweisung und helfen Ihnen sich mit Ihrem neuen Schirm vertraut zu machen.

Klüsserath - Süd-Ost - Süd-West

Das Gelände des DFC-Trier ist recht anspruchsvoll und darf nur mit dem B-Schein genutzt werden. Der Startplatz erfordert einen sicheren Start, da er recht steil ist. Der Landeplatz liegt auf der gegenüberliegenden Moselseite direkt neben der Bundesstrasse und ist sehr schmal. Frühzeitiges Abfliegen vom Starthang ist unbedingt erforderlich und es wird ein langes Endteil bei der Landung empfohlen. Es darf auf keinen Fall auf dem Campingplatz gelandet werden.

Koordinaten:  49°50'52.08"N   6°52'16.26"E

Rivenich - West

Der Startplatz in Rivenich befindet sich oberhalb der Weinberge in einem gerodeten Waldstück. Der kurze Startplatz macht einen Startabbruch nahezu unmöglich. Der Hang ist flach und der kleine Landeplatz liegt in einiger Entfernung. Ein frühzeitiges Abfliegen vom Starthang ist daher unbedingt erforderlich. Die Bedingungen am Landeplatz sind häufig sehr turbulent. Er ist leicht abfallend und erfordert eine genaue Landeeinteilung, da er von Weinbergen umgeben ist.

Koordinaten: 49°52'8.62"N 6°51'27.70"E

Burgen-Veldenz - Nord-West - Nord-Ost

Der Startplatz befindet sich in einer Waldschneise im Nordhang zwischen Veldenz und Burgen. Er ist recht schmal und von hohen Bäumen umgeben. Bei nicht optimaler Windrichtung entstehen am Start Turbulenzen. Der Landeplatz ist groß und hindernisfrei. Die maximale Startüberhöhung beträgt 800 Meter, direkt über dem Gelände liegt der Luftraum D des Flughafen Hahn. Es besteht absolutes Toplandeverbot!

Koordinaten: 49°52.561N  7°1.072E

Maring-Noviand - Süd-West - Süd-Ost

Der Südwest-Startplatz in Maring-Noviand befindet sich oberhalb der Weinberge in einem gerodeten Waldstück. Der relativ kurze Startplatz ist durch einen ca. 8 Meter hohen, senkrechten Abhang begrenzt. Der südost-Startplatz bfindet sich am Ende des Weinbergswegs. Der Hang ist flach und der Landeplatz in einiger Entfernung. Ein frühzeitiges Abfliegen vom Starthang ist daher unbedingt erforderlich. Der Landeplatz ist  groß und hindernisfrei.

Koordinaten: 49°56'45.28"N  7° 0'12.88"E

Zeltingen-Rachtig - Nord-Ost - Süd-Ost

Das Gelände befindet sich oberhalb des Weinortes Rachtig. Der Startplatz befindet sich in einer Waldschneise oberhalb der stillgelegten Weinberge und ist recht einfach zu nutzen. Der Landeplatz befindet sich zwischen der Bundesstaße sowie der Mosel und ist recht schmal. In den Sommermonaten ist dort mit Turbulenzen zu rechnen. Aktuell ensteht in direkter Nähe des Startplatzes eine große Brücke, diese muss mit ausreichendem Sicherheitsabstand umfligen werden.

Koordinaten: 49°57'35.50"N   6°59'35.12"E

Die Mosel